UPDATE: Folkeboot IDM 2019

UPDATE:

Die volle Galerie zur IDM ist jetzt hier online:

https://soeren.zenfolio.com/folkeidm19

Außerdem gibt es eine Teilnehmergalerie mit Download Option (Passwort schickt der Veranstalter SV03):

https://soeren.zenfolio.com/folkeidm19hd

Schönes Shooting zur IDM der Folkeboote. Leider spielte das Wetter nur bedingt mit. Der erste Tag war wirklich herrlich. Herbstlich sonnige Bedingungen bei schwachem bis mäßigem Wind – da musste bald die kurze Hose raus. Erstaunlich warm wurde es. Leider hatte der Wind dann am Nachmittag immer mehr auf Süd gedreht, daher ging es etwas von der Gr. Breite rein in den Wannsee, das hielt aber nur 20 Minuten, dann ging es wieder auf Südost zurück. Die lange Bahn konnte so nur von der Gr. Breite gestartet werden. Die dritte Wettfahrt kam so erst mit kleiner Verzögerung zustande. Das Licht wurde aber immer besser und ein paar Fehlstarts hätte ich jetzt gar nicht so übel gefunden. Die dritte Wettfahrt wurde dann aber von einem Kohlefrachter gestoppt, der direkt vor den Leetonnen aufstoppte, als das erste Folke vor dem Frachter die Leetonnen erreichen wollte. Im Effekt stand der Frachter dann recht blöd direkt vor den Tonnen und machte sogar rückwärts etwas Fahrt. Nicht ganz ungefährlich für den Pulk an Booten, die im Heckbereich passieren wollten. Insgesamt eine Situation, deren Entwicklung wir vom Mobo aus früh erkennen konnten. Der Frachter hätte wohl einfach weiter fahren sollen, sonderlich gefährlich sah das in Luv passieren nicht aus. Die Wettfahrt musste dann leider abgebrochen werden. Fotografisch gesehen sind solche Schwachwindregatten immer eine Herausforderung. IdR versuche ich alle Möglichkeiten auszureizen die Bilder abstrakter zu gestalten. Man hat viel Zeit künstlerischer zu gestalten, Doppelbelichtungen und komplexe Orbit-Mitzieher und Zeitserien vom Copter aus gehen dann gut und durch die geringen Geschwindigkeiten der Boote kann man auch gut mit dem Tauchergehäuse arbeiten. Leider ist das Wasser schlicht nicht klar genug jetzt im September, Ende August machte das einen klareren Eindruck. Vielleicht täuscht das aber auch. An Land hat der SV03 dann fix Hafenbier und wirklich schmackhafte Currywurst aufgefahren.

Dienstag und Mittwoch sehen von den Windbedingungen her problematisch aus, hoffentlich klappen am Mittwoch einige Wettfahrten. Bessere Bedingungen gibt es wohl erst wieder am Donnerstag.

Klasse Support für dieses Auftrags-Shooting vom Veranstalter SV03! Neben gestelltem Zodiak gabs auch den top segelkundigen SV03-Trainer als Fahrer – spitze! mtk.

Erste Ergebnisse auf den Seiten zur IDM des SV03:

http://idmfolke2019.de bzw. auf manage2sail: https://www.manage2sail.com/de-DE/event/IDMFolke2019#!/results?classId=155abc8a-a2d7-45ad-89b7-2d0b70ebebd9

One thought on “UPDATE: Folkeboot IDM 2019

Comments are closed.