Wannsee Pokal Regatta 2017

Der Wannseepokal (PYC/VSaW) – DIE Frühjahrs-Jollenregatta für die FDs/Finn/420er und 29er – macht ja immer auf diesen Gewässern den Auftakt in die Berliner Segelsaison (obwohl die Optis eigentlich die Ersten sind :)). In dieser Jahreszeit kann es schonmal ordentlich blasen. Konnte man auch dieses Mal feststellen … mit Wind zwischen 4 und 7+ Bf in den April Graupel-Schauerzellen war auf jeden Fall viel Action drin und hier und da war das Material dem dann auch nicht mehr ganz gewachsen. So wurde es wiedermal ein starkes Event, mit vielen spektakulären Szenen die so manch einem nicht so schnell aus dem Kopf gehen werden ;). Sehr unterschiedliche sich sehr fix ändernde Licht- und Windverhältnisse – wenn nach den April-Schauern die Sonne herauskommt dann schneidend scharf und brilliant und klar.  Schwer hier mit dem Weitwinkel etwas zu machen (in der Wettfahrt will man nicht so dicht an die Boote ran bei dem Speed), aber auch mit dem Tele wird es anstrengender, da auch auf einem Binnengewässer bei 7Bf  etwas Boots-Bewegung ins Spiel kommt. So hats mir irgendwann den Lensmount-Lock an einer der D800 Bodies abgeschert – sowas ist ärgerlich, da man im Prinzip die Optik dann erstmal nicht mehr abnehmen kann unterwegs. Über den Wartungszugang, den die meisten Nikon Optiken haben, kann man allerdings mit einer spitzen Sonde später den abgescherten Riegel zurückschieben. Das Kameragehäuse ist allerdings nicht mehr zu gebrauchen und ein Fall für NPS, da der kaputte Riegel aus der Kamera fällt und sich dann keine Optik mehr verriegeln lässt.   Das Ganze ist aber ein regelmäßiger Service-Fall bei Nikon – der kleine Stift ist eindeutig völlig underspecified für die großen Super-Teles und mit dem 400f2.8 passiert das oft.

Kleine Auswahl an Bildern vom Sonntag gibt es schonmal hier, mehr dann demnächst – in dieser Woche auf http://soeren.zenfolio.com/wpokal2017 .

SMH-WP17-20170423-6114683-4998 SMH-WP17-20170423-6114683-5058 SMH-WP17-20170423-6114683-5270 SMH-WP17-20170423-6114683-5802 SMH-WP17-20170423-6114683-5852 SMH-WP17-20170423-6114683-5936 SMH-WP17-20170423-6114683-6021 SMH-WP17-20170423-6114683-6161 SMH-WP17-20170423-6114683-6202 SMH-WP17-20170423-6114683-6375 SMH-WP17-20170423-6114683-6443 SMH-WP17-20170423-6114683-6472 SMH-WP17-20170423-6114683-6492 SMH-WP17-20170423-6114683-6522 SMH-WP17-20170423-6114683-6583

 

 

Wannsee Pokal 16 im Hagelschauer

Wannsee Pokal 16 in Hagelschauern –

Klasse Saisonstart mit dem Wannsee Pokal (FD, 420er, Finn, 29er) des VSaW/PYC mit über 80 startenden Boote. Außerdem erster ernst zu nehmender Test für die 400mm Optik. Ein großer Teil der recht kernigen Hagelschauerzellen schrammte an der Südgrenze von Berlin entlang, aber eine schob sich perfekt über die Havel und brachte tolle Szenen im Regattafeld. Zeitweise war die Sicht derartig reduziert, dass der Autofocus einen massiven Frontfocus entwickelte. 30 Minuten später klarte es wieder zu dieser sauberen Frühjahrsatmosphäre auf, die so herrlich starken Farb-Kontrast mit brillianten Highlights bringt.

Das 400er ist im Handling eindeutig ein anderes Kaliber als das 300f2.8, allerdings auch vom Gewicht her eine Herausforderung, vor allem zum Ende des Wettfahrttages hin wird man doch etwas schwach um die Schulter herum : – ). Autofokus snaps „in place“, allerdings muss man aufpassen nicht aus versehen die AF-On Tasten unter dem Lens-Raincoat zu drücken, die Linse also möglichst weit vorne – knapp vor der bzw. auf der Gegenlichtblende stützen. Bei f2.8 ist die Tiefenschärfe auf einen Abstand von 30-50m hin minimal.  Man muss sich noch genauer überlegen, wo man den AF-Sensor initial hinlegt, wenn die Renner angeschossen kommen. Die Focus Nachführung (Nikon AF-C/3D) ist völlig smooth und ruckelfrei – unscharfe Shots sind so zumindest von der Nachführung her unmöglich.

Erster Preview auf die WP16 Galerie kommt hier:

Volle Galerie dann in den nächsten Tagen auf www.sailpower.de.

SMH-WP16-20160424-6114683-7630

SMH-WP16-20160424-6114683-6542

SMH-WP16-20160424-6114683-6594

SMH-WP16-20160424-6114683-6684

SMH-WP16-20160424-6114683-6729

SMH-WP16-20160424-6114683-7019

SMH-WP16-20160424-6114683-7026

SMH-WP16-20160424-6114683-7355

SMH-WP16-20160424-6114683-7373

SMH-WP16-20160424-6114683-7374

SMH-WP16-20160424-6114683-7401

SMH-WP16-20160424-6114683-7606

SMH-WP16-20160424-6114683-7698

SMH-WP16-20160424-6114683-7724

Wilder Wannseepokal 2015

Hin und wieder passt das mit dem Wind in Berlin dann doch recht gut. Nach einem recht flautigen und heißen Juli/August ist jetzt wieder die stürmische Westwindlage da, bei der man auf der Havel  klasse Regatten segeln kann. Zum Wannseepokal des SV03 gab es dann ordentlich Wind mit 4-6 Bf, am Sonntag waren sogar in den Spitzen 8 Bf bei Regen in der Prognose. Bei der Windlage entwickelt sich eine kleine aber ganz ansehnliche Welle (für Berliner Verhältnisse) vor  der Insel Schwanenwerder auf der “Gr. Breite”, sodass man hier und da sogar etwas Bokeh Bälle aus den Wellen bekommt (wenn man die Beleuchtungsgeometrie etwas im Auge behält).

Also aufs Timing achten, die Anlieger sauber positionieren, dicht aber nicht “zu” dicht ran für die 400mm Brennweite und dann das Equipment schonen – das ist so das Programm.  Mit dem Tauchergehäuse/Superweitwinkel ist nicht viel drin bei den Bedingungen, mit Probieren bekommt man “from below” Perspektive mit 24 mm Brennweite hin, aber eigentlich muss man auch dafür nen Tick zu dicht ran an die vorbeifliegenden Renner. Schief gehe sollte das bei den Geschwindigkeiten dann besser nicht.

Hier eine kleine Auswahl vom Sonnabend – volle Galerie demnächst im Bildarchiv von www.sailpower.de . Sind ein paar unangenehm aussehende Kenterszenen entstanden, die besser offline bleiben – zumindest solange ich keine Freigabe der Beteiligten habe  : – ). Mtk, Sören

SMH-Wp15-20150905-6093285-6956 SMH-Wp15-20150905-6114683-5548 SMH-Wp15-20150905-6114683-5741 SMH-Wp15-20150905-6114683-5754 SMH-Wp15-20150905-6114683-5804

Continue reading “Wilder Wannseepokal 2015”

Wannsee-Pokal 2015 Galerie Online

Wannsee-Pokal 15 Galerie vom letzten Wochenende online:

http://soeren.zenfolio.com/wpokal2015

Nach einem etwas zu fixen upload nochmal das Histogramm global einen Tick nach rechts verschoben. Schwierig eine ausgewogene Selection zu finden – Wind kam ja erst am Nachmittag auf.

AAA_SMH-WP15-2ed-20150425-6093285-9377

 

Schöne Veranstaltung zum testen des AT Gehäuses. Erstes  Resümee  fällt erstmal recht positiv aus. Die D800 RAW Files verlieren durch den Plexiglas Dome kaum an Qualität und lassen sich im Post im Prinzip vergleichbar behandeln wie die RAWs die direkt durch das 14-24 geschossen wurden. Es braucht aber noch einiges an Erfahrung, um den Fokuspunkt zu kontrollieren. Man hat ja keine Kontrolle über den Sucher, wenn man im Mobo sitzt und sich nicht schwimmend durch das Feld bewegen will :).   Außerdem ist natürlich der Abstand entscheidend – in vielen Fällen will man näher ran, wenn ein Weitwinkel zum Einsatz kommt – viel näher ran … das ist in der Wettfahrt sicher problematisch an den Tonnen jedoch z.T. möglich – hier kann man mit dem 14-24 recht gut variieren. Allerdings braucht es viel Tiefenschärfe. Um keine Bewegungsunschärfe in das Bild zu bekommen liegt man dann schnell bei hohen ISO Werten und DAS merkt man natürlich schon im Post.

Bei den ersten Tests hat das interne 10Pin Kabel offensichtlich einen Knacks weg bekommen. Aquatech hat mir aber ohne Zucken per FedEx innerhalb von 3 Tagen Ersatz zugeschickt. Klasse! – überhaupt ist der Support von Aquatech sehr gut. Schnelle und kompetente Replys bei Fragen. Mit dem neuen Kabel kamen auch Ersatz Dichtungsringe und einige andere Zubehörteile, die ich mal gleich hätte bestellen sollen. Etwas mau sieht es für den Transport aus – hier muss wohl ein neues PeliCase her.

Mehr zum AT Gehäuse demnächst hier.

Sören

Wannsee Pokal 2011 Galerie online

Die Bildergalerien für den Wannsee Pokal 2011 sind jetzt online jeweils in einer Sektion für die 420er, Finn, FDs und 29er. Klasse Veranstaltung bei traumhaftem Wetter – so kann das in den nächsten Wochen weitergehen …  obwohl … in Boen könnte es auch ruhig etwas mehr Wind geben, aber die atlantischen Tiefausläufer mit einer Westwindlage sind ja schon angekündigt uuh  …. .

smh-wp2011-9027

smh-wp2011-9061

Havel Klassik Galerie online

Die Havel Klassik Galerie 2010 ist nun online. Alle Bilder unter:
http://soeren.zenfolio.com/havelklassik2010
Ein BestOf gibt es auf der Hauptseite von http://www.sailpower.de.

Alle Ergebnisse zur Regatta gibt es auf den Seiten des ASV unter:
http://www.asv-berlin.de/de/regatten/havel-klassik.html.

Ok, das ging dann doch nicht so fix wie ich dachte. Die “Havel Klassik” ist vor dem Hintergrund der Preußischen “Schlösser und Gärten Landschaft” an der Havel wohl eine der fotogensten Regatten in Berlin. Bleibt zu hoffen, dass andere Klassiker wie z.B. die Edelholz Regatta vom VSaW in Berlin auch noch populärer werden.